MENÜ

Volunteer Südafrika -
Raising Birds

Raising Birds ist der größte freie Vogelschutzpark der Welt. Neben riesigen einheimischen Wäldern und Wasserfällen gibt es wunderschöne Wanderwege, von denen aus man die Artenvielfalt der Vogelwelt genießen kann. Selbst Zuchtvögel, die in der Regel in Käfigen gehalten werden, kann man hier in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Raising Birds entstand im Jahr 2005 aus dem Wunsch heraus, den verschiedenen Vögeln Südafrikas einen sicheren Schutzraum zu bieten. Im Jahr 2010 wurden bereits 220 verschiedene Spezies im Park gezählt. Dazu gehören auch Vögel, die zuvor in Käfigen lebten oder verletzte Tiere, die mit der Hand aufgezogen wurden. Das erklärt, warum einige der Vögel keine Scheu vor den Menschen haben. Um dieses wundervolle Projekt nachhaltig finanzieren zu können, sind Touristen dazu eingeladen, das Projekt zu besuchen und dort einige spannende Stunden zu verbringen.
Zur Artenvielfalt des Projektes gehören unter anderem Kraniche, Flamingos, Batis capensis oder auch die Kapdrossel. Aufgrund ihrer Größe bietet die Anlage vielen Tieren Lebensraum, sowohl auf der Erde als auch in den hohen Baumwipfeln. Zusätzlich gibt es viele Wasserquellen, sodass auch Wasservögeln ein Schutzraum geboten wird. Der Park begeistert durch eine atemberaubende Farbvielfalt und ein ständiges Singen, Pfeifen und Zwitschern.

Voraussetzungen

Alter: 18-40 Jahre

Mittlere Englischkenntnisse

Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Naturverbundenheit

Ort

Plettenberg Bay, Südafrika

zur Kartenansicht


Unterbringung

Zusammen mit anderen Freiwilligen wirst du in den Volunteerhäusern untergebracht, welche sich nur fünf Minuten vom Parkgelände entfernt befinden. Hier schlafen maximal drei Personen in einem Zimmer. Es gibt eine gut ausgestattete Küche, ein Bad und eine Waschmaschine. Essen kann man sich im Ort kaufen und es sich dann selbst zubereiten.

Aufgabenbereich

Deine Aufgaben in diesem Projekt sind sehr vielfältig und drehen sich alle um den Erhalt des Vogelparks. Du unterstützt das Team, indem du dich aktiv an der Fütterung der Tiere und dem Instandhalten des Parks beteiligst. Dazu gehört das Reinigen der Futterschalen genauso wie die Säuberung der Hochseilparks und Wege. Zudem kannst du neugierigen Touristen Fragen zu den Vögeln beantworten und sie durch die Anlage führen.
 
Zusätzlich kannst du dem Team bei der Dokumentation der Artenvielfalt helfen, indem du die Tiere genau beobachtest und deine Ergebnisse sorgfältig protokollierst. Gute Fotos und Videos sind dabei immer hilfreich und werden von allen Kollegen sehr geschätzt.
 
Das Team besteht aus Tierpflegern, Rezeptionisten und einigen Volunteers, mit denen du zusammenarbeitest.

Anforderungen

Um dich in diesem Projekt wohl zu fühlen, solltest du offen und neugierig sein. Du wirst viel mit Touristen zu tun haben, aber natürlich auch den Tieren des Parks näherkommen. Deshalb wäre es gut, wenn du wenig Berührungsängste hast und auch bereit bist, bei schlechtem Wetter draußen zu arbeiten. Du kannst dir deine eigene Arbeitskleidung mitbringen, diese sollte auf jeden Fall grau- oder khakifarben sein - knallige Farben gilt es zum Wohl der Tiere zu vermeiden. Die Arbeit als Volunteer kann gerade zu Beginn sehr anstrengend sein, da du die meiste Zeit draußen sein wirst und dich auf dem zwölf Hektar großen Gelände viel bewegen musst. Aber wenn du dich auf die Arbeit einlässt und offen gegenüber neuen Aufgaben bist, wirst du dich in diesem Projekt wohlfühlen.

Programmdauer

Mindestdauer: 8 Wochen

Maximaldauer: 12 Wochen

Programmeinstieg: jederzeit

Leistungen (in allen Angeboten enthalten)

  • Volunteer-Handbuch
  • Flughafentransfer
  • Unterbringung in einem Volunteerhaus
  • Projektleitung und -betreuung vor Ort
  • 24-Stunden-Notfall-Hotline
  • Sicherungsschein/Versicherungsausweis gemäß § 651 k BGB
  • Teilnahmezertifikat


Nicht enthaltene Leistungen

Visakosten, Visum inkl. Gebühren, Anreise / Flug, Verpflegung vor Ort, Taschengeld, Kranken-, Unfall-, und Haftpflichtversicherung

Alle Angebote
2017
2018
12 Wochen
10 Wochen
8 Wochen
Abreise in 2018

10 Wochen

Preis: 600 €
anmelden
Abreise in 2017

10 Wochen

Preis: 600 €
anmelden
Abreise in 2018

12 Wochen

Preis: 640 €
anmelden
Abreise in 2017

12 Wochen

Preis: 640 €
anmelden
Abreise in 2017

8 Wochen

Preis: 560 €
anmelden
Abreise in 2018

8 Wochen

Preis: 560 €
anmelden