Volunteer - Vietnam

This way up

Beschreibung

In der Youth House School werden sozial benachteiligte Kinder, wie Waisen oder Kinder aus armen Verhältnissenr, ausgebildet und versorgt. Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit einem Projekt in „Fisher Village“ statt, einem Slum am Ufer des Roten Flusses. Die Menschen dort leben in extremer Armut, auf Booten, die sie selbst größtenteils aus Müll zusammengebaut haben. Die Kinder, die im Youth House betreut werden, kommen größtenteils aus dieser Siedlung. Sie leben hier in stark verseuchter Umgebung, ohne Trinkwasser oder andere Versorgung. Die Familien sind darauf angewiesen, ihre Boote durch gesammelten Müll wasserdicht zu halten und sich von gesammelten Nahrungsresten zu ernähren. Sie werden von dem Projekt unterstützt, indem ihnen beispielsweise Trinkwasserfilter und Medizin zur Verfügung gestellt werden. Die Youth House School ermutigt die Kinder so regelmäßig wie möglich zum Unterricht zu kommen, damit sie eine Ausbildung vorweisen können und ihnen somit der Sprung in ein neues Leben ermöglicht wird.

Ort

Hanoi

Aufgabenbereich

Die Arbeit in der Youth House School konzentriert sich vor allem auf den Unterricht der Kinder und Jugendlichen in verschiedenen Bereichen. Vor allem wirst du Fremdsprachen unterrichten und deine vietnamesischen Team-Kollegen darauf vorbereiten, den Unterricht einmal für dich zu übernehmen. Du wirst den Kindern außerdem grundlegende Computerkenntnisse vermitteln. Abgesehen vom Unterricht wirst du nachmittags Zeit mit den Kindern verbringen. Hier hast du die Gelegenheit, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen und dir unterhaltsame Spiele und Freizeitaktivitäten auszudenken. Arbeiten im Haushalt, wie Kochen oder Putzen, gehören auch zu deinen täglichen Aufgaben. Du wirst dich außerdem auch mit der Unterstützung der Familien in Fisher Village beschäftigen. Die Mitarbeiter der Youth School besuchen die Familien regelmäßig um sie mit Essen, Zahnpasta oder Medikamenten zu versorgen.

Anforderungen

Das Projekt erfordert deine volle Einsatzbereitschaft. Im Youth House ist es besonders wichtig, dass du mit ganz viel Motivation und Optimismus bei der Sache bist und die Kinder dazu bewegst, regelmäßig in die Schule zu kommen und die Kursangebote wahrzunehmen. Du solltest ein Gespür für Kinder haben und gut auf sie und ihre Bedürfnisse eingehen können. Da du auch Englischunterricht geben wirst, sollten deine Sprachkenntnisse entsprechend gut sein und es sollte dir nicht schwer fallen, diese zu vermitteln. Deine Kreativität wird vor allem dann gefragt sein, wenn du Freizeitaktivitäten für die Kinder gestaltest. Die Arbeit in der Youth School wird dir besonders gefallen, wenn du gern mit älteren Kindern und Jugendlichen zusammen arbeitest, da die Kinder in der Einrichtung zwischen 8 und 16 Jahre alt sind.

Unterbringung

Du wirst im LTV House in Hanoi untergebracht. Hier lebst du zusammen mit anderen Volunteers. Ihr teilt euch mit bis zu sechs Personen ein Zimmer. Die Unterkunft ist einfach, versorgt dich aber mit allen Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Es gibt eine Gemeinschaftsküche, in der ihr eure Mahlzeiten zubereiten könnt. Einen Schlafsack, ein Kopfkissen und ein Moskitonetz solltest du dabei haben.

Voraussetzungen

Alter: 18-50 Jahre

gute Englischkenntnisse, Kultursensibilität, Geduld

Programmdauer

8 Wochen 2014
8 Wochen 2015

Mindestdauer: 8 Wochen

Maximaldauer: 6 Monate

Programmeinstieg: Anreise nach Absprache jederzeit möglich